Rosenstadt Sangerhausen

Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V.

«

 

    validXHTML

blind

Vereinsleben 2015, hier geht's zurück externlink:

 

Einladung zu 200 Jahre preußische Provinz (Flyer)

Einladung zu 200 Jahre preußische ProvinzIm Bild: Einladung zu 200 Jahre preußische Provinz

Regionalgeschichtliche Tagung mit dem Landesheimatbund Sachsen-Anhalt.

1815-2015

1815 trafen sich die Vertreter europäischer Souveräne in Wien, um über die Neuordnung Europas nach der Niederlage Napoleon Bonapartes zu beraten. Thierry Lentz schrieb über
die für Sachsen entscheidenden Verhandlungen: Metternich habe einen Plan unterbreitet, nach dem das Gebiet des sächsischen Königs zugunsten Preußens um vierzig Prozent verkleinert wurde.

Das Königreich Preußen vergrößerte sich außerdem um einige Festungen an der Elbe, Schwedisch-Pommern, Teile des ehemaligen Königreichs Westfalen und Abtretungen Hannovers sowie Stellungen in links-rheinischen Arealen. Mit kleineren Abtretungen verschob sich das Königreich Preußen in Richtung Westen in die Nähe des Rheins.

Die Kulturfolgen dieser Verträge stehen im Zentrum dieser Tagung. Welche Auswirkungen traten hinsichtlich der wirtschaftlichen und alltagskulturellen Bereiche ein?

Helmut Loth

Einen Flyer gibt es hier externlinkzum herunterladen, die pdf Datei ist 1,7 MB groß (lesbar mit Foxitreader). ^ 

 

 

Einladung zur 14. Nacht der Denkmale am 12. September in Sangerhausen

Einladung zur 14. Nacht der Denkmale am 12. September in SangerhausenIm Bild: Einladung zur 14. Nacht der Denkmale am 12. September in Sangerhausen

Bereits zum 14. Mal führt der Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V. gemeinsam mit Partnern die Sangerhäuser Nacht der Denkmale durch.

Am 12. September haben sich die Veranstalter, der Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V., die Rosenstadt GmbH Sangerhausen, das Erlebniszentrum Bergbau, Röhrigschacht Wettelrode und der Verein Mansfelder Bergarbeiter Sangerhausen e.V. wieder ein besonderes Thema ausgesucht.

Unter der Überschrift "Industriegeschichte" wollen wir uns mit der Bergbaugeschichte unserer Region beschäftigen. Dabei soll ein nahezu vergessenes Industriedenkmal - die Kupferhütte in Sangerhausen - ab 18 Uhr zu Beginn der Veranstaltung im Mittelpunkt stehen. Weiter geht es danach mit Shuttletransporten nach Wettelrode in das Bergbau-Museum.

Eintritt: 5 € für alle Veranstaltungen.

Helmut Loth

Einen Flyer gibt es hier externlinkzum herunterladen, die pdf Datei ist 5,9 MB groß (lesbar mit Foxitreader). ^ 

 

 

Zu Gast bei Spengler

Am Freitag, dem 4. September 2015, findet das 5. Hoffest im Spengler-Haus in der Hospitalstraße 56 statt. Dazu laden das Spengler-Museum Sangerhausen und der Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e. V. ab 16.30 Uhr herzlich ein.

Im Bild: Zu Gast bei Gustav A. Spengler, die Einladung zur VeranstaltungIm Bild: Einladung Zu Gast bei Gustav A. Spengler

Spenglers waren vielseitig interessierte und gesellige Leute. Wer im Spengler-Haus zu Gast war, bekam immer etwas Interessantes zu sehen und zu hören. Daran knüpft unser Hoffest an und hat in diesem Jahr das Thema „Spengler in der Heimat unterwegs“.

Es wird Kaffee und selbst gebackener Kuchen angeboten.

Der Eintritt ist frei!

Einen Flyer gibt es hier externlinkzum herunterladen, die pdf Datei ist 190 KB groß (lesbar mit Foxitreader). ^ 

 

 

"70 Jahre Ende des 2. Weltkrieges", 1945 - 2015, die Einladung zur Veranstaltung

Die Stadt Sangerhausen und der Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V. haben gemeinsam mit einer szenischen Lesung an das Ende des 2. Weltkrieges vor 70 Jahren erinnert.

Im Bild: "70 Jahre Ende des 2. Weltkrieges", 1945 - 2015, die Einladung zur VeranstaltungIm Bild: "70 Jahre Ende des 2. Weltkrieges", 1945 - 2015, die Einladung zur Veranstaltung

Einen Flyer gibt es hier externlinkzum herunterladen, die pdf Datei ist 326 KB groß (lesbar mit Foxitreader). ^ 

 

 

Tagung und Ausstellungseröffnung "Heimat im Krieg", ab Samstag 11. April 2015 im Spengler Museum Sangerhausen

Im Bild: Veranstaltungseinladung zur Tagung und Ausstellungseröffnung "Heimat im Krieg"Im Bild: Veranstaltungseinladung zur Tagung und Ausstellungseröffnung "Heimat im Krieg"

Einen Flyer gibt es hier externlinkzum herunterladen, die Datei ist 517 KB groß (lesbar als .jpg) ^