Rosenstadt Sangerhausen

Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V.

«

 

    validXHTML

blind

Publikationen:

2016 - Faszination GLOCKE  Zwischen Läuten und Schweigen,
    von Mathias Köhler und Helmut Loth 2016 - Faszination GLOCKE Zwischen Läuten und Schweigen,
von Mathias Köhler und Helmut Loth

Die vorliegende Veröffentlichung entstand in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Halle sowie in Kooperation mit dem Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V. Finanzielle Unterstützung erfolgte durch das Land Sachsen-Anhalt mit Mitteln aus dem Programm der Heimat- und Traditionspflege.

Eingegangen wird auf die wechselvolle Geschichte, die Herstellung und den Gebrauch von Glocken in Vergangenheit und Gegenwart.

Nach umfangreicher Archivrecherche haben sich die Autoren intensiv mit den Glocken von Sangerhausen beschäftigt. In Ergebnis ist es gelungen, erstmals die Geschichte aller Sangerhäuser Glocken nahezu vollständig zu dokumentieren. Aktuell erarbeitete Gutachten zur Klanganalyse der heute in Gebrauch befindlichen Glocken in der Ulrichkirche und in der Jacobikirche vervollständigen die Ausführungen.

Zu beziehen über:
Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e. V.
Riestedter Straße 24, 06526 Sangerhausen
geschichtsverein@web.de

oder

Buchhandlung "Das Gute Buch"
Göpenstraße 19, 06526 Sangerhausen
gutesbuch@t-online.de


Die Geschichte der Glocken in Sangerhausen
Herausgeber: Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e. V., 2016.

Auflage: 1. Auflage

78 Seiten mit Abbildungen schwarz/weiß und farbigen Abbildungen

Einband: Broschur, 21 cm ISBN-978-3-00-055377-6

Preis: 6,50 Euro

 

Noch rechtzeig vor Jahresende  konnten wir die von Walter Strauch erarbeiteten „Sangerhausen 1991-2010 - Chronistische Aufzeichnungen“ vorlegen.2016 - Noch rechtzeig vor Jahresende konnten wir die von Walter Strauch erarbeiteten „Sangerhausen 1991-2010 - Chronistische Aufzeichnungen“ vorlegen.

Kurz und knapp im Telegrammstil wird dort über das Geschehen in unser Kreisstadt berichtet: eine Fleißarbeit mit weit über tausend Einträgen aus der jüngeren Zeitgeschichte und damit eine nützliche Handreichung für Forscher und Interessierte.

In der Schnelllebigkeit unserer Tage hat Walter Strauch mit seiner Veröffentlichung einen aufschluss- und abwechslungsreichen Rückblick auf die vergangenen zwei Jahrzehnte abgeliefert.

Das Heft ist zu beziehen über:
Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e. V.
Riestedter Straße 24, 06526 Sangerhausen
geschichtsverein@web.de

oder

Buchhandlung "Das Gute Buch"
Göpenstraße 19, 06526 Sangerhausen
gutesbuch@t-online.de

Preis: 4,00 Euro

 

HISTOERCHEN_Front

2011 - Adolf Spengler, HISTÖRCHEN,

Kuriositäten und Begebenheiten zwischen Harz und Kyffhäuser.

 

Gustav Adolf Spengler ist vielen Menschen weit über Sangerhausen hinaus, einerseits durch die Ausgrabung des Mammuts zum Anderen dadurch, dass das Sangerhäuser Museum seinen Namen trägt, bekannt.
Sein Enkel zeigt in der vorliegenden Veröffentlichung das weniger
bekannte erzählerische Talent Adolf Spenglers auf.

 

Die wunderbaren Bilder stammen von Gustav Adolf Spenglers Sohn. Einige Geschichten hat der Enkel in dieser Auflage beigesteuert.

HISTOERCHEN_Back

 

"Welch ein Glück, einen Großvater zu haben, der, reich an Wissen um die Natur, die Geschichte und die Menschen, mit seinem ganzen Herzen in unserer Heimat verwurzelt war. Welch ein Glück, einen Großvater zu haben, der erzählen konnte."



 

Herausgeber: Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V.

125 Seiten AXON Verlag Querfurt, ISBN: 978-3-939325-19-2

Preis: 11,90 Euro


Gericke-Loth-GLASBEHÄLTER UND DREHSTROMMOTOR 2008 - VON GLASBEHÄLTER UND DREHSTROMMOTOR, Streiflichter zur Geschichte der Energieversorgung in Sangerhausen seit 1869
von Hans Otto Gericke, Helmut Loth

Die vorliegende Veröffentlichung des zweiten Bandes zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Stadt Sangerhausen beschäftigt sich mit

• dem Beginn und der Entwicklung der Energieversorgung in Sangerhausen seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts,

• beleuchtet das Ringen um den Beginn des Einsatzes von Elektroenergie und Stadtgas im Kontext der damaligen allgemeinen wirtschaftlichen und technischen Entwicklung,

• zeigt das damit verbundene Auf und Ab in der öffentlichen und politischen Meinungsbildung,

• berichtet über die Stadtgasversorgung in Sangerhausen von den Anfängen 1869 bis 1993.

Im Zusammenhang mit der regionalen Geschichte werden Zusammenhänge in Gesellschaft und Wirtschaft in Sangerhausen verdeutlicht, die durchaus mit anderen Regionen Mitteldeutschlands vergleichbar sind.

Eine Reihe Dokumente und Fotos sind in diesem Buch erstmalig veröffentlicht.

123 Seiten mit Abbildungen schwarz/weiß und einem farbigen Lageplan

Gebunden, 23,5 cm ISBN-978-3-00-027943-0

Preis: 13,90 Euro

 

Michael Laschke - Zwischen Kaiser und Teuhand2006 - ZWISCHEN KAISER UND TREUHAND, Aufstieg und Untergang der Maschinenfabrik Sangerhausen von Michael Laschke.

Dieses Buch ist die erste umfassende Darstellung der Maschinenfabrik Sangerhausen, auch bekannt unter dem Kürzel "Mafa".

Es behandelt:

• die Geschichte der Maschinenfabrik von ihrer Gründung 1865 bis zu ihrem Untergang 2004 und bettet sie in die Regional- und Sozialgeschichte von Sangerhausen und Umgebung ein

• erinnert an bedeutende Männer, deren Wirken zum Aufstieg der Maschinenfabrik zu einem weltweit bedeutenden Unternehmen führte

• dokumentiert den Platz des Unternehmens in den entscheidenden Zeitperioden der deutschen Geschichte zwischen dem entstehenden Wilhelminischen Kaiserreich und dem vereinigten Deutschland nach 1990.

Eine Reihe Fotos sind in diesem Buch erstmalig veröffentlicht. Persönliche Dokumente ehemaliger Beschäftigter der Maschinenfabrik bereichern die Ausführungen.

206 Seiten mit Abbildungen schwarz/weiß

Gebunden, 23,5 cm, ISBN-10: 3-00-018804-5, ISBN-13: 978-3-00-018804-6

Preis: 10,00 Euro

 

Geschichte der Entstehung und Verfassung der Stadt Sangerhausen1996 - Herausgabe der "GESCHICHTE DER ENTSTEHUNG UND VERFASSUNG DER STADT SANGERHAUSEN" von Dr. Herbert Wein.

265 Seiten mit Abbildungen schwarz/weiß

Gebunden, 22,5 cm, ISBN: 3-00-001204-4

Anmerkung: das Buch ist vergriffen

 

Geschichte der Stadt Sangerhausen 1993/94 - Veranlassung von Druck und Vertrieb des Reprints der zweibändigen "GESCHICHTE DER STADT SANGERHAUSEN " von Friedrich Schmidt aus dem Jahr 1906.

In 2 Teilen mit 5 Tafeln, 2 limitierte Auflagen von insgesamt 800 Stück.

Band 1: 916 Seiten mit Abbildungen schwarz/weiß 22,5 cm

Band 2: 613 Seiten mit Abbildungen schwarz/weiß 22,5 cm

 

Mitteilungen Heft 13Veröffentlichungen der "Mitteilungen des Vereins für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V.".

Bisher konnten 16 Mitteilungshefte für 23 Jahrgänge vorgelegt werden.

 

Mitteilungsblatt 01/2006Herausgabe von Mitteilungsblättchen in unregelmäßigen Abständen.